Angebote zu "Inntal" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Chiemgau Rock Verlag Chiemgau Rock - Sportklett...
29,50 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die neue Auflage des Kletterführers "Chiemgau Rock - Sportklettern zwischen Inn und Saalach" beschreibt auf 450 Seiten die 26 wichtigsten Sportklettergebiete von Rosenheim bis Salzburg. Zahlreiche Felsen werden darin erstmalig und exklusiv beschrieben. Die Bedeutung des Autors als einer der wichtigsten Erschließer und seine Nähe zur lokalen Szene gewährleisten eine Aktualität, die von den Mitbewerbern unerreicht bleibt. So sind in dem Band allein 600 Routen an den 11 wichtigsten Felsen des Achentals aufgeführt und es werden erstmals alle 218 Routen der Zellerwand vorgestellt. Im Inntal sind die Gebiete rund um die Weigend Wall und den Lambrechtsfels auf den aktuellen Stand gebracht, darunter auch die neuen High End Routen von Heli Kotter. In Ruhpolding ist erstmals der Pointner Graben publiziert und ansprechende Topos beschreiben alte und neue Ziele rund um Inzell. Natürlich darf auch Karlstein nicht fehlen. Das Buch zielt dabei vorrangig auf die Zielgruppe der Sportkletterer und Familien ab. Auf die Beschreibung alpiner Ziele an Kampenwand und Hörndlwand wird bewusst verzichtet, da diese Gebiete in der Regel keine sportklettermäßige Absicherung aufweisen und Erfahrung im alpinen Gelände erfordern.Dagegen wurde für topaktuelle Infos und eine ausgefeilte grafische Aufbereitung der Gebietseinleitungen, Topos und Zustiegsskizzen kein Aufwand gescheut. Als diplomierter Produktentwickler hat der Autor den Kriterien der Produktergonomie und Lesetypografie besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Das aufwendig generierte Bildmaterial soll das ansprechende Layout unterstreichen. Durch das informative Buttonsystem wird der neue Kletterführer besonders verständlich und ermöglicht ein schnelles Auffinden der gesuchten Informationen. Für fremdsprachige Kunden sind alle wichtigen Informationen ins Englische übersetzt. Christoph Müller | Chiemgau Rock Verlag | 450 Seiten

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Chiemgauer Alpen MM-Wandern
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch der 82. Versuch des Verlages, diesen Titel ohne Bilderbuch-Metaphern vorzustellen, scheitert: Es gibt sie halt, malerische Almen mit glücklichen Kühen, stattliche Bauernhöfe, romantische Kirchlein und urige Einkehrmöglichkeiten.Das Wanderrevier reicht vom Nordufer des Chiemsees bis hinunter zur österreichischen Grenze und vom Inntal bis nach Osten kurz vor die Haustür von Bad Reichenhall, dazwischen alte sportliche Bekannte wie Ruhpolding, Reit im Winkel und Inzell. Das "bayerische Meer" ist ein Höhepunkt, ruhiger wandert man an den malerischen kleineren Gewässern wie dem eiskalten Frillensee, dramatischer am 200 m hohen Staubfall.Nicht nur sportliche Solisten, auch Familien werden gut betreut hoch hinauf geführt auf die Gipfel von Hochries, Kampenwand, Geigelstein, Hochfelln, Hörndlwand, Dürnbachhorn, Gamsknogel, Rauschberg oder Sonntagshorn.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Chiemgauer Alpen MM-Wandern
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch der 82. Versuch des Verlages, diesen Titel ohne Bilderbuch-Metaphern vorzustellen, scheitert: Es gibt sie halt, malerische Almen mit glücklichen Kühen, stattliche Bauernhöfe, romantische Kirchlein und urige Einkehrmöglichkeiten.Das Wanderrevier reicht vom Nordufer des Chiemsees bis hinunter zur österreichischen Grenze und vom Inntal bis nach Osten kurz vor die Haustür von Bad Reichenhall, dazwischen alte sportliche Bekannte wie Ruhpolding, Reit im Winkel und Inzell. Das "bayerische Meer" ist ein Höhepunkt, ruhiger wandert man an den malerischen kleineren Gewässern wie dem eiskalten Frillensee, dramatischer am 200 m hohen Staubfall.Nicht nur sportliche Solisten, auch Familien werden gut betreut hoch hinauf geführt auf die Gipfel von Hochries, Kampenwand, Geigelstein, Hochfelln, Hörndlwand, Dürnbachhorn, Gamsknogel, Rauschberg oder Sonntagshorn.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Chiemgau Rock
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue Auflage des Kletterführers "CHIEMGAU ROCK - Sportklettern zwischen Inn und Saalach" beschreibt auf 450 Seiten alle 26 bestehenden Sportklettergebiete vom Inntal bis Berchtesgaden mit insgesamt über 1.400 Routen. Neben den bekannten Klassikern wie Zellerwand, Pleitewandl, Auer Wandl und Bergen werden zahlreiche neue Felsen erstmalig und exklusiv beschrieben. Die Bedeutung des Autors als einer der wichtigsten Erschließer und seine Nähe zur lokalen Szene gewährleisten dabei eine Aktualität, die von Mitbewerbern weit unerreicht bleibt. Ob Weigand Wall, Zellerwand, Burgau oder Bergen - wo andere Führer große Lücken aufweisen ist dieser Führer top aktuell. So sind in diesem Band allein 600 Routen an 11 Felsen in der Teilregion des Achentals aufgeführt und es werden erstmals alle 218 Routen der Zellerwand vorgestellt. In der Teilregion Inntal sind die Gebiete rund um die Weigend Wall und den Lambrechtsfels endlich auf den aktuellen Stand gebracht, darunter auch die neuen High End Routen von Heli Kotter. In Ruhpolding ist erstmals der Pointner Graben publiziert und ansprechende Topos beschreiben alte und neue Ziele von Inzell bis Berchtesgaden. Natürlich darf auch Karlstein, der Heimatklettergarten der Huberbuam, nicht fehlen. Das Buch wird durch umfangreiche Zusatzinformationen ergänzt. Berichte über die Geschichte des Kletterns im Chiemgau sind ebenso enthalten wie eine Zusammenfassung über die Geologie der Kletterfelsen in dieser Gegend. Portraits von den wichtigsten lokalen Routenerschließern oder Gastronomie-Tipps für jede Teilregion informieren über weitere Belange des Sportkletterns im Chiemgau. Das Buch zielt dabei vorrangig auf die Zielgruppe der Sportkletterer und Familien ab und stellt hier den neuen Qualitätsstandard für diese Region dar. So wurde für topaktuelle Infos und eine ausgefeilte grafische Aufbereitung der Gebietseinleitungen, Topos und Zustiegsskizzen kein Aufwand gescheut. Alle Zustiegswege wurden mehrfach recherchiert und sind genauestens beschrieben. Als diplomierter Produktentwickler hat der Autor darüber hinaus den Kriterien der Produktergonomie und Lesetypografie besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Das aufwendig generierte Bildmaterial soll das ansprechende Layout unterstreichen. Durch das informative Buttonsystem wird der neue Kletterführer besonders verständlich und ermöglicht ein schnelles Auffinden der gesuchten Informationen. Für fremdsprachige Kunden sind alle wichtigen Informationen ins Englische übersetzt.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Chiemgau Rock
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue Auflage des Kletterführers "CHIEMGAU ROCK - Sportklettern zwischen Inn und Saalach" beschreibt auf 450 Seiten alle 26 bestehenden Sportklettergebiete vom Inntal bis Berchtesgaden mit insgesamt über 1.400 Routen. Neben den bekannten Klassikern wie Zellerwand, Pleitewandl, Auer Wandl und Bergen werden zahlreiche neue Felsen erstmalig und exklusiv beschrieben. Die Bedeutung des Autors als einer der wichtigsten Erschließer und seine Nähe zur lokalen Szene gewährleisten dabei eine Aktualität, die von Mitbewerbern weit unerreicht bleibt. Ob Weigand Wall, Zellerwand, Burgau oder Bergen - wo andere Führer große Lücken aufweisen ist dieser Führer top aktuell. So sind in diesem Band allein 600 Routen an 11 Felsen in der Teilregion des Achentals aufgeführt und es werden erstmals alle 218 Routen der Zellerwand vorgestellt. In der Teilregion Inntal sind die Gebiete rund um die Weigend Wall und den Lambrechtsfels endlich auf den aktuellen Stand gebracht, darunter auch die neuen High End Routen von Heli Kotter. In Ruhpolding ist erstmals der Pointner Graben publiziert und ansprechende Topos beschreiben alte und neue Ziele von Inzell bis Berchtesgaden. Natürlich darf auch Karlstein, der Heimatklettergarten der Huberbuam, nicht fehlen. Das Buch wird durch umfangreiche Zusatzinformationen ergänzt. Berichte über die Geschichte des Kletterns im Chiemgau sind ebenso enthalten wie eine Zusammenfassung über die Geologie der Kletterfelsen in dieser Gegend. Portraits von den wichtigsten lokalen Routenerschließern oder Gastronomie-Tipps für jede Teilregion informieren über weitere Belange des Sportkletterns im Chiemgau. Das Buch zielt dabei vorrangig auf die Zielgruppe der Sportkletterer und Familien ab und stellt hier den neuen Qualitätsstandard für diese Region dar. So wurde für topaktuelle Infos und eine ausgefeilte grafische Aufbereitung der Gebietseinleitungen, Topos und Zustiegsskizzen kein Aufwand gescheut. Alle Zustiegswege wurden mehrfach recherchiert und sind genauestens beschrieben. Als diplomierter Produktentwickler hat der Autor darüber hinaus den Kriterien der Produktergonomie und Lesetypografie besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Das aufwendig generierte Bildmaterial soll das ansprechende Layout unterstreichen. Durch das informative Buttonsystem wird der neue Kletterführer besonders verständlich und ermöglicht ein schnelles Auffinden der gesuchten Informationen. Für fremdsprachige Kunden sind alle wichtigen Informationen ins Englische übersetzt.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Chiemgauer Alpen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick:- Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren- Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt- Ausflugs- und Übernachtungstipps- Kostenloser Download der GPX-DatenDie Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick:- Unterstützt die Tourenauswahl- Kartografische Gesamtübersicht- Touren können einfach kombiniert werden- Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen- Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbarDestination:- Das Tourengebiet der Chiemgauer Berge reicht bis zum Chiemsee im Norden, zum bayerischen Inntal im Westen, zur Saalach im Osten und zur österreichischen Landesgrenze im Süden - mit den markanten Erhebungen Sonntagshorn, Fellhorn, Spitzsteinhorn.- Aschau, Marquartstein, Reit i.W., Inzell und Ruhpolding sind die bekanntesten Orte.- Viele der Gipfel sind mit Seilbahnen erschlossen; interessant auch die zahlreichen Klammen (z. B. Weißbachklamm), Hochalmen (z. B. Hemmersuppenalm, Winklmoosalm) und Moore (Röthelmoos).- Ökomodell Achental (Zusammenschluss von 9 Gemeinden, seit 2012 auch Reit i.W. und Marquartstein) als Musterbeispiel für die Erhaltung der Chiemgauer Natur- und Kulturlandschaft.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: Geigelstein: der Chiemgauer "Blumenberg" ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen.- Das Familien-Highlight:Diese Gipfel sind mit Aufstiegshilfen leicht(er) zu erreichen und als Familienziele machbar: Hochries, Geigelstein, Kampenwand, Hochplatte, Dürrnbachhorn, Hochfelln, Unternberg, Rauschberg. Der "Schmugglerpfad" von Ettenhausen zur Wallfahrtskapelle Klobenstein mit der spektakulären Hängebrücke über der Entenlochklamm.- Das Genuss-Highlight: Blick in die Weißbachschlucht von der Sonnenterrasse des Hotel Mauthäusl mit hausgemachten Kuchen; grandiose Aussicht auf Geigelstein und Breitenstein bei selbstgemachten Knödeln im Berggasthof Streichen.- Das persönliche Highlight: Die Streicher-Tour um den Inzeller Kienberg: ganz unterschiedliche Steige, ein leichtes Gipfelziel (Streicher) und ein Gipfel für Pfadfinder (Zenokopf), eine schöne Kapelle und drei tolle Einkehrmöglichkeiten!-Das Kultur-Highlight: Die vielen Kirchen und Kapellen auf den Chiemgau Touren: z. B. die Streicherkirche (Taubensee-Tour), die Schnappenkirche (auf dem Weg zum Hochgern), die Hochalm-Kapelle (am Sonntagshorn), die Anna-Kapelle.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Chiemgauer Alpen
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick:- Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren- Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt- Ausflugs- und Übernachtungstipps- Kostenloser Download der GPX-DatenDie Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick:- Unterstützt die Tourenauswahl- Kartografische Gesamtübersicht- Touren können einfach kombiniert werden- Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen- Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbarDestination:- Das Tourengebiet der Chiemgauer Berge reicht bis zum Chiemsee im Norden, zum bayerischen Inntal im Westen, zur Saalach im Osten und zur österreichischen Landesgrenze im Süden - mit den markanten Erhebungen Sonntagshorn, Fellhorn, Spitzsteinhorn.- Aschau, Marquartstein, Reit i.W., Inzell und Ruhpolding sind die bekanntesten Orte.- Viele der Gipfel sind mit Seilbahnen erschlossen; interessant auch die zahlreichen Klammen (z. B. Weißbachklamm), Hochalmen (z. B. Hemmersuppenalm, Winklmoosalm) und Moore (Röthelmoos).- Ökomodell Achental (Zusammenschluss von 9 Gemeinden, seit 2012 auch Reit i.W. und Marquartstein) als Musterbeispiel für die Erhaltung der Chiemgauer Natur- und Kulturlandschaft.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: Geigelstein: der Chiemgauer "Blumenberg" ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen.- Das Familien-Highlight:Diese Gipfel sind mit Aufstiegshilfen leicht(er) zu erreichen und als Familienziele machbar: Hochries, Geigelstein, Kampenwand, Hochplatte, Dürrnbachhorn, Hochfelln, Unternberg, Rauschberg. Der "Schmugglerpfad" von Ettenhausen zur Wallfahrtskapelle Klobenstein mit der spektakulären Hängebrücke über der Entenlochklamm.- Das Genuss-Highlight: Blick in die Weißbachschlucht von der Sonnenterrasse des Hotel Mauthäusl mit hausgemachten Kuchen; grandiose Aussicht auf Geigelstein und Breitenstein bei selbstgemachten Knödeln im Berggasthof Streichen.- Das persönliche Highlight: Die Streicher-Tour um den Inzeller Kienberg: ganz unterschiedliche Steige, ein leichtes Gipfelziel (Streicher) und ein Gipfel für Pfadfinder (Zenokopf), eine schöne Kapelle und drei tolle Einkehrmöglichkeiten!-Das Kultur-Highlight: Die vielen Kirchen und Kapellen auf den Chiemgau Touren: z. B. die Streicherkirche (Taubensee-Tour), die Schnappenkirche (auf dem Weg zum Hochgern), die Hochalm-Kapelle (am Sonntagshorn), die Anna-Kapelle.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
CHIEMGAU ROCK
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die neue Auflage des Kletterführers „CHIEMGAU ROCK - Sportklettern zwischen Inn und Saalach“ beschreibt auf 450 Seiten die 26 wichtigsten Sportklettergebiete von Rosenheim bis Salzburg mit insgesamt 1.400 Routen. Zahlreiche Felsen werden darin erstmalig und exklusiv beschrieben. Die Bedeutung des Autors als einer der wichtigsten Erschließer und seine Nähe zur lokalen Szene gewährleisten eine Aktualität, die von Mitbewerbern unerreicht bleibt. So sind in dem Band allein 600 Routen an den 11 wichtigsten Felsen des Achentals aufgeführt und es werden erstmals alle 218 Routen der Zellerwand vorgestellt. Im Inntal sind die Gebiete rund um die Weigend Wall und den Lambrechtsfels endlich auf den aktuellen Stand gebracht, darunter auch die neuen High End Routen von Heli Kotter. In Ruhpolding ist erstmals der Pointner Graben publiziert und ansprechende Topos beschreiben alte und neue Ziele rund um Inzell. Natürlich darf auch Karlstein nicht fehlen.Das Buch wird darüber hinaus durch umfangreiche Zusatzinformationen ergänzt. Berichte über die Geschichte des Kletterns sind ebenso enthalten wie eine Zusammenfassung über die Geologie der Kletterfelsen im Chiemgau. Portraits von den wichtigsten lokalen Routenerschließern oder Gastronomie-Tipps für jede Region informieren über weitere Belange des Sportkletterns im Chiemgau.Das Buch zielt dabei vorrangig auf die Zielgruppe der Sportkletterer und Familien ab. Auf die Beschreibung alpiner Ziele an Kampenwand und Hörndlwand wird bewusst verzichtet, soweit diese keine sportklettermäßige Absicherung aufweisen und Erfahrung im alpinen Gelände erfordern.Dagegen wurde für topaktuelle Infos und eine ausgefeilte grafische Aufbereitung der Gebietseinleitungen, Topos und Zustiegsskizzen kein Aufwand gescheut. Als diplomierter Produktentwickler hat der Autor den Kriterien der Produktergonomie und Lesetypografie besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Das aufwendig generierte Bildmaterial soll das ansprechende Layout unterstreichen. Durch das informative Buttonsystem wird der neue Kletterführer besonders verständlich und ermöglicht ein schnelles Auffinden der gesuchten Informationen. Für fremdsprachige Kunden sind alle wichtigen Informationen ins Englische übersetzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Chiemgauger Alpen MM-Wandern Wanderführer Micha...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch der 82. Versuch des Verlages, diesen Titel ohne Bilderbuch-Metaphern vorzustellen, scheitert: Es gibt sie halt, malerische Almen mit glücklichen Kühen, stattliche Bauernhöfe, romantische Kirchlein und urige Einkehrmöglichkeiten.Das Wanderrevier reicht vom Nordufer des Chiemsees bis hinunter zur österreichischen Grenze und vom Inntal bis nach Osten kurz vor die Haustür von Bad Reichenhall, dazwischen alte sportliche Bekannte wie Ruhpolding, Reit im Winkel und Inzell. Das "bayerische Meer" ist ein Höhepunkt, ruhiger wandert man an den malerischen kleineren Gewässern wie dem eiskalten Frillensee, dramatischer am 200 m hohen Staubfall.Nicht nur sportliche Solisten, auch Familien werden gut betreut hoch hinauf geführt auf die Gipfel von Hochries, Kampenwand, Geigelstein, Hochfelln, Hörndlwand, Dürnbachhorn, Gamsknogel, Rauschberg oder Sonntagshorn.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot